Cuckold

cuckold

Der Begriff Cuckold taucht vor allem in der Fetisch Szene auf. Es gibt allerdings zwei nicht gänzlich identische Bedeutungen. Zum einen kann der Cuckold ein männlicher Partner sein, der seine Frau gerne beim Sex mit anderen Männern beobachtet. In dieser Bedeutung kann der Cuckold sowohl dominant oder devot sein. Seine Lust befriedigt der Cuckold durch das Betrachten des Akts. Er wird dabei nicht gedemütigt, der Akt geschieht stattdessen in seinem Einverständnis.

In der BDSM Szene gibt es allerdings auch noch eine weitaus abwertendere Bezeichnung. Die Übersetzung des englischen Begriff bedeutet hierbei „Hahnrei“, ein älterer, deutscher Begriff. Er besagt, dass der Mann äußerst gedemütigt wird durch das Fremdgehen seiner Frau. Es geschieht also gegen seinen Willen.

Das Cuckolding unterscheidet sich in der BDSM Szene weiterhin stark vom Wifesharing. Bei letzterem, dem „Teilen der Frau“, geschieht dies meist mit eigenem Lustgewinn und dem zeitgleichen sexuellen Akt mit einer anderen Frau. Letzteres kommt also der Bedeutung „Swinger“ sehr nahe.

Das sagen geile Amateure zu diesem Thema:

annabel-massina-1Annabel Massina “ Jede Art von Horizonterweiterung ist Geil, ich werd geil bei dem Gedanken und die meisten Männer wohl auch“

 

 

Geile Cuckold Videos:

video-cuckold-zuschauen-1  Cuckold zuschauen mit Cara Cum

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply